Förderer

Logoleiste

Die Stände waren von November 2019 bis Juni 2021 kostenlos – wie war das möglich? Weil wir Geld bekamen. Wir bedanken uns bei unserem Fördergeber, dem Quartiersmanagement Brunnenviertel-Brunnenstraße.

Der Flohmarkt war ein gefördertes Projekt. Genau genommen war er Teil eines Projektes. Von 2019 an gab das Quartiersmanagement Geld für das Projekt „Veranstaltungen im Brunnenviertel“. Geleitet wird das Projekt vom Brunnenviertel e.V. Dieser organisierte zum Beispiel im September 2021 ein Kiezfest auf dem Vinetaplatz.

Quartiersmanagement ist vom Land Berlin eingerichtet. Seit über 20 Jahren schaut Berlin, welche Stadtteile benachteiligt sind. In diese Kieze gibt der Senat über das Quartiersmanagement gezielt Geld. Aktuell sind es über 30 Kieze. Ausführliche Informationen zum Förderprogramm gibt es auf der Webseite www.quartiersmanagement-berlin.de. Dort findet sich auch die Erklärung, warum das Programm Sozialer Zusammenhalt heißt und den Zusatz trägt Zusammenleben im Quartier.

Quartiersmanagement
Weiterreich gibt es, weil das Quartiersmanagement uns Geld über eine Projektförderung gibt. Foto: D. Hensel