Fotos vom 18. September

Beim Kiezfest gab es gute Unterhaltung mit Beatboxing (Mund als Instrument), Poetry Slam (Gedichte und Texte von Felix Römer), Bands und Folklore. Für Verpflegung sorgte der Kiez-Shop Eisenkralle (wer ihn nicht kennt, geht hin und kauft eine Kleinigkeit) und die Tortenwerkstatt.

Für die Verkäufer dieses Mal Luxus: Bank, Tüte und vor allem Stand mit Plane spendierte der Veranstalter Brunnenviertel e.V. Herzlichen Dank.

Wir haben gelernt: Sinkt die Temperatur unter 20 Grad, benötigt man eine etwas dickere Jacke als vermutet.

Fotos vom 5. September

Hier Fotos vom Kinderflohmarkt Weiterreich am 5. September. Dieses Mal hatten wir mit 37 Tischen einen Rekord an Ständen. Besonderes gefreut haben wir uns, dass Ebru Schäfer für uns gekocht und gebacken hat. Die Spendeneinnahmen, die sie mit ihren Leckerbissen erzielt hat, gehen direkt an ihre Tütenaktion für bedürftige Kinder in Flüchtlingsunterkünften. Ein Dank geht an Nachbar Lange, der mit den Kindern gebastelt hat und dieses Mal viele kleine Gäste an seinem Tisch begrüßen konnte.

Fotos vom 1. August

27 Verkäufer kamen am 1. August in den Garten des Olof-Palme-Zentrums. Auch bei der Zahl der Käufer geht es im Vergleich zum Juni und Juli aufwärts. Mein Eindruck: Immer mehr Menschen sind geimpft und ziehen auch wieder Draußen-Aktivitäten in Betracht. So kommen nicht nur die Fans, die nach Märkten googeln, sondern auch spontane Besucher, die über Flyer oder Nachbarn auf uns aufmerksam wurden.

Fotos vom Markt am 30. August

Die Sonne war in Tödellaune. 20 Verkäufer von Babysachen und Kinderspielzeug kamen am Sonntag, 30. August, um auf 300 Käufer (laut Coronaliste) zu treffen. Wobei die Verkäufer wieder vor allem Verkäuferinnen waren. Babybasar scheint ein Hobby von Müttern zu sein.

Im Garten des Olof-Palme-Zentrums ist noch viel Platz, es können noch mehr Stände aufgestellt werden.

Für Weiterreich war es der erste Flohmarkt nach der Coronapause und der erste Flohmarkt an frischer Luft. Für den nächsten Termin sind gleich viele neue Ideen geboren worden.